IHR ZUHAUSEPERSÖNLICH UND EINFACH

Control4 Smart Home OS 3 bietet neue Funktionen, eine neue Benutzeroberfläche und mehr als tausend Verbesserungen. Personalisieren und organisieren Sie Ihr Smart Home OS mit Ihren bevorzugten Räumen, Geräten und Szenen und organisieren Sie sie nach Ihren Wünschen. Mit Swipes und Taps können Sie schneller und einfacher in Ihrem Smart Home navigieren und steuern. Fügen Sie sogar individuelle Hintergrundbilder in jedem der Räume hinzu, um sie unverwechselbarer zu machen oder um sie an Ihre Inneneinrichtung anzupassen.


Favoriten Hinzufügen und Entfernen

Das ist einer der besonderen Neuerung unter OS 3. Der Nutzer kann seinen individuellen Startbildschirm gestalten. So kann allen dem Raum zugeordneten Geräten / Funktionen, eine direkt eine Verknüpfung erstellt werden. Mit einen Fingertipp zur gewünschten Aktion.


Jeder Raum hat sein eigenes Hintergrund-Bild

Für einer leichtere Orientierung und mehr Nähe zur jeweiligen Innenarchitektur, lassen sich auch die mit dem Smartphone geschossenen Fotos lassen nutzen und werden automatisch im System verteil – d.H. der Wandeinbau-Touchscreen bekommt den gleichen Hintergrund, wie auch auf der genutzten APP. 


On-Screen Navigator

Auch mit dem beliebten OnScreen Navigator lassen sich wieder Control4 Funktionen über ein lokal angeschlossenen TV anzeigen und bedienen. Der Schwerpunkt liegt mit OS 3 ganz klar auf der Entertainment-Bedienung.


Control4 – Smart Home OS 3

  • Persönlicher
  • Individueller
  • Einfacher
    und alle Funktionen für ein echtes Smart Home

Mit dem neuen OnScreen Navigator und der SR260 lassen sich ganz einfach die Medien wählen.


BRAD BALDWIN ÜBER OS 3
Director of User Experience bei Control4

Smart Home OS 3 ist da! Control4 Smart Home OS 3 hat Hunderte….nein, das sind Tausende von Verbesserungen, die auf Kunden- und Händlerfeedback basieren. Es war eine Freude, diese in das neue Kundenerlebnis zu integrieren. Welche sind meine Favoriten? Hier sind nur einige wenige.

  • Favorisierte Räume – Ich liebe es, schnell zwischen meinem Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Büro zu wechseln.
  • Audio-Favoriten – Meine Favoriten, um Radio Paradise auf TuneIn zu spielen; The Beatles White Album (Super Deluxe) in MQA von Tidal Masters; und meine Radiohead Playlist.
  • On Screen Interface – Ich habe Favoriten für Netflix und Amazon Prime auf Roku hinzugefügt; Xfinity; Radio Paradise; Lichtstimmungen; und meine Türschlösser und Garagentore, so dass ich sie sehe, sobald ich die rote Control4-Taste drücke.
  • Musikverteilung – Das Übertragen von Musik an Räume ist in der neuen Medienleiste im Raum, in den Bildschirmen für aktuelle Wiedergabe oder Sitzungen möglich.
  • Alle Räume + Filter in der Lichtdarstellung – Es ist einfacher denn je zu sehen, welches Licht die Kinder angelassen haben.
  • Lautstärke-Tipp – auf dem Lautstärkeregler verwende ich die Tap-the-Slider-Option, um die Lautstärke um ein paar Prozentpunkte nach oben oder unten zu ändern.