Ein sicheres zu Hause wird auch bei einem Smarthome erwartet. So sollen die nachfolgenden Beispiele einen Ausschnitt darüber vermitteln, welche Sicherheitsaspekte sich mit Control4 verwirklichen lassen – auch ohne dezidiertes Alarmsystem.

„Der Blick von Außen“

Mit der Control4 lassen sich die eingebundenen IP-Kameras auch aus der Ferne aus betrachten. Zuvor haben Sie einen Hinweis erhalten die aufgrund einer definierten Aktion ausgelöst wurde. Beispielsweise eine Push-Benachrichtigung wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet wurde.


„Anwesenheitssimulation“

Control4 ermöglicht zwei Arten der Anwesenheitssimulation

  1. Der installierende Fachhändler erstellt ein Verhaltensmuster inkl. zufälliger Aktionen, das dann bei einer Reise aktiviert werden kann.
  2. Die Nutzung der Snapshot-Funktion. Damit wird das individuelle Wohn-Verhalten aufgezeichnet und bei Bedarf einfach abgespielt. Lichter und Jalousie werden dann tatsächlich so bedient wie sonst auch.



Die „überall“ Türklingel

Teil der Intercom-Anywhere Funktion ist die Verbindung der Control4-Türstation zu Hause mit dem Smartphone von Unterwegs aus.



Ein sicheres Netzwerk

Mit den managebaren Accesspoints von Pakedge können diese bei Abwesenheit deaktiviert werden. Der Fernzugriff per APP auf Ihr zu Hause erfolgt mit einer getunnelten VPN Verbindung und ist praktisch Abhörsicher.



Gesicherter Fernzugriff

Wann immer der Zugriff aus der Ferne auf ein Control4-System erfolgen soll, ist hierfür die 4Sight-Lizenz notwendig. Dieser Dienst stellt die gesicherte VPN-Verbindung des lokalen Controllers mit dem Internet her.

 PDF Flyer



Das Haus schlägt Alarm

Der virtuelle Hund kann per Event ausgelöst werden und sorgt für Abschreckung bevor jemand das Haus betreten hat. Bei einer weiteren Eskalation tönt ein Alarmton über alle Lautsprecher in Haus und Garten – dazu blinkt die gesamte Beleuchtung.



Kleiner Kontakt – große Wirkung

Mit den ZigBee-Funkkontakt Sensoren lassen sich Fenster und Türen auch nachträglich ausstatten. Öffnet sich dann Tür oder Fenster können Sie die in der APP sehen oder auch eine Push-Benachrichtigung senden lassen und vieles weitere.



Works with Control4

Bei den knapp 13000 unterschiedlichen Geräten, die mit Control4 funktionieren, sind auch externe Sicherheitslösungen nutzbar. Der österreichische Hersteller ekey beispielsweise, bietet neben dem Treiber zu control4 auch noch einen passenden Adapter für die Montage in die Türstationen von Control4.

Weitere Produkte wie; Nest-Protect, Telenot Complex, Honeywell, DSC… sind ebenfalls integrierbar.


KfW-Förderung

Private Eigentümer und Mieter können seit November 2015 im Rahmen des Förderungs-Programm „Altersgerecht Umbauen“ bei der KfW  auch Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche in Anspruch nehmen.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/Zuschussportal/Online-Antrag-Energieeffizienz-Einbruchschutz-Barrierereduzierung/

Die HD-Video Intercom-Lösung, bestehend aus Türstation, Einbau-Touchscreen und Controller, gehört auch zu den förderungswürdigen Maßnahmen.


Control4 mit KNX

Ein bestehendes KNX-System kann mit allen Features von Control4 kombiniert werden. So sind vorhandene Bewegungsmelder und Sensoren in das Visualisierungs-Konzept von Control4 integrierbar.