Vielen Dank an Leo Uzcudun – der am 29.Mai einen umfangreichen Einblick in die technischen Details der Pakedge-Produkt Familie gegeben hat.

Dazu wurden auch die grundlegende Funktionalitäten des IP-Netzwerks sowie Wireless-Standards erörtert um den Bezug zur Arbeitsweise von den Pakedge-Produkten zu verdeutlichen.

Die wesentliche Stärke von Pakedge liegt in einer kompletten Produktfamilie. Neben den Konfigurations-möglichkeiten einzelner Komponenten, lassen sich diese unter der Management Software BakPak in einem umfangreichen Tool verwalten. Viele der Einstellungen und Administrationsfunktionen zeigen den hohen Praxis-Bezug für das Smarthome.

Vom Internet zum Internet of Things – IoT

Das reine Bereitstellen einer Internetverbindung, ist nicht mehr die alleinige Aufgabe eines Heimnetzwerkes.  Immer mehr IP-Devices (Netzwerkgeräte) müssen heute und vor allem künftig reibungslos im Heimnetzwerk integrierbar sein. Damit ist die heutige Standardhardware, die im Rahmen der Telefon / Internetzugangs Dienstleister geliefert wird, nicht in der Lage. Muss Sie auch nicht, das Sie rein für den Internetzugriff gemacht wurde.

Smarthome = Smarthome?

Der Begriff „Smarthome“  definiert nicht die Qualität in Bezug auf Leistungsfähigkeit. So wird heute gerne eine Wohnung, die mit einer Handvoll „smarter“ Produkte vom Verbraucher nachgerüstet werden kann, bereits als Smarthome betitelt. Die Hardware von Pakedge und das Verwaltungstool BakPak sind jedoch auch für Netzwerke mit 50, 100 und mehr Teilnehmern konzipiert. Ein „echtes“ Smarthome ist auch in der Lage, mit einer hohen Anzahl verknüpfter Geräte zurecht zu kommen.

Pakedge – Netzwerkprodukte für das Smarthome

  • PDUs Power Distribution Unit – Intelligentes Strommanagement mit Selbstheilungsfunktion. So kann die P8i – Netzwerkteilnehmer die nicht mehr erreichbar sind – automatisch per Aus- und wieder Einschalten zurück in die Erreichbarkeit bringen.
  • Router – Insgesamt 5x Modelle für jede Projektgrößem, sind das Gehirn für den Netzwerkverkehr. Das Modell RK-1 kann zudem die BakPak Funktion in das Netzwerk bringen – was sonst über den NK-1 Netzwerkcontroller geschieht.
  • WAPs – Wireless Access Points – 8x Modelle für jeden Einsatzzweck sorgen für ein zuverlässiges WiFi Netzwerk, auch als Roaming-Installation mit bis zu 30x APs für große Anwesen.
  • Switches –  insgesamt 8x Modelle mit Managementfunktionen und 10x Modelle die auch teilweise über PoE Funktionen verfügen, lassen sich beliebig kombinieren und erweitern.
  • IP-Kameras – diese Produkte sind die jüngste Portfolio-Ergänzung der Pakedge-Familie
  • BakPak – das leistungsfähige Tool zur Einrichtung, Wartung und Überwachen des Smarthome Netzwerkes. Mit BakPak lässt sich auch der Status aller „nicht“ Pakedge Produkte überwachen und Probleme auch per Fernzugriff beheben.

Performance Report

PDF-Download

Whole Home Wireless

PDF-Download

Product Map

PDF-Download

 

Kategorien: Pakedge