Systeme, die Musik in jeden Raum des Hauses bringen, bieten eine Reihe von Vorteilen für Audiofreunde jeden Alters.

Vielleicht mögen Sie die Klassiker und haben eine beeindruckende Sammlung von Alben, die dies untermauern. Vielleicht haben Ihre Kinder den Hang zu Hip-Hop und nutzen Streaming-Dienste um neue Künstler zu entdecken. Dann gibt es noch all die Freunde und Verwandten, die gelegentlich zu einem Besuch vorbeikommen. Derer Vorlieben reichen von Reggae bis Rock & Roll, von Country bis Easy Listening.

Wie können Sie es schaffen, dass jeder hört, was er will, wann und wo er will, ohne das Haus mit unschönen Audioequipment zu überhäufen?

Mit einem System, Tausende von Songs

Ein Multi-Room-Audiosystem kann alle Ihre Musikkomponenten – Streaming-Geräte, CD-Player, Satelliten-Receiver und mehr – zu einem einfach zu bedienenden System zusammenführen, das jeden Song von jeder Quelle auf die Lautsprecher in Ihrem ganzen Haus verteilt. Das bedeutet, dass Sie Ihre Lieblingssammlung von Klassikern in der Küche anhören können, während sich ein anderer in die Disco im Gästezimmer eintaucht. Ein Multi-Room-Audiosystem ist in der Lage, verschiedene Songs an verschiedene Lautsprecher weiterzuleiten und die gleiche Musik im ganzen Haus wiederzugeben. Egal, wo Sie sich aufhalten – Schlafzimmer, Badezimmer, Terrasse oder Veranda – Sie können von hochauflösender Musik umgeben sein.

Kompatible Multiroom Marken

 

Einfache, komfortable Steuerung

Von mobilen Geräten und Touchscreens bis hin zu Tastenfeldern und Fernbedienungen – auch Ihrer Stimme – Sie können ganz einfach auswählen was Sie hören möchten und wo Sie es hören möchten. Es ist nicht mehr nötig, an vielen Geräten, wie Sie es in der Vergangenheit vielleicht getan haben, mit Drehreglern und Tasten zu hantieren. Der Betrieb eines Multiroom-Audiosystems ist ähnlich wie der Betrieb einer Jukebox, aber mit einem modernen Touch. Sie können Ihre Songauswahl auf dem Touchscreen eines Smartphones, Tabletts, Fernsehers oder anderen Displays betrachten, den gewünschten Song und den Raum, in dem Sie ihn hören möchten, antippen und Voilà…. das System führt Ihre Wünsche aus. Über dieselbe Benutzeroberfläche können Sie außerdem eigene Playlists für Partys, Feiertage und andere Anlässe erstellen.


Unsichtbare Geräte

Ein Multiroom-Audiosystem vereinfacht nicht nur das Suchen, Auswählen und Verwalten von Musiktiteln, sondern sieht auch optisch ansprechend aus, weil man nur wenig Technik sieht. Die einzigen Komponenten, die Sie in jedem Raum benötigen, sind Lautsprecher, die fast unsichtbar gemacht werden können. Ein Smart-Home-Profi kann die Lautsprecher deckenbündig oder an der Wand installieren, ihre Gitter an die Umgebungsoberfläche anpassen oder sie in die Wände einbauen, so dass sie überhaupt nicht sichtbar sind. In der Folge können alle Geräte, die ein Multiroom-Audiosystem ermöglichen, in einem Schrank untergebracht werden. Wenn die Ausrüstung versteckt und die Lautsprecher nicht wahrnehmbar sind, bleibt Ihr Haus ein klares, aufgeräumtes Ambiente.

Systemoptionen

Es gibt viele Möglichkeiten für Multi-Room-Audio – von einfachen Systemen, die von praktischen Hausbesitzern eingerichtet und installiert werden können, bis hin zu solchen, die die Fähigkeiten eines Smart Home Profis erfordern. Die letztgenannte Option ist zwar teurer, bietet aber mehrere Vorteile. Wie bereits erwähnt, weiß ein Profi genau, wie man Lautsprecher in Decken und Wänden installiert und kann das optimale Versteck für die Geräte finden – beides kann die Qualität des Musikhörens beeinflussen. Sie können auch jeden Raum analysieren und die Audioeinstellungen konfigurieren, um die bestmögliche Klangqualität in jedem Raum zu gewährleisten.

Es ist auch wichtig zu überlegen, ob Sie in ein Wireless- oder fest verkabeltes Multiroom-Audiosystem investieren möchten. Ein drahtgebundenes System ist in der Regel zuverlässiger und robuster als ein drahtloses System, das ein stabiles Wi-Fi-Netzwerk (das in einigen Haushalten sehr schwierig ist) erfordert, um einwandfrei zu funktionieren. Und wenn hochauflösendes Audio auf der Agenda Ihres Musikhörens steht, gibt es nichts Besseres als eine Kabelverbindung. Ein Profi ist in der Lage, die Verkabelung unauffällig zu führen und Probleme zu vermeiden, die die Klangqualität beeinträchtigen könnten.

Vielleicht ist der beste Grund, sich für ein professionell installiertes Multi-Room-Audiosystem zu entscheiden, die Tatsache, dass es sich mit einem Smart Home System kombinieren lässt. Durch die Integration von Produkten über ein einheitliches Bediensystem wie Control4, kann Musik Teil von Umgebungen werden, die das Raumgefühl zu Hause beeinflussen. Wenn Sie beispielsweise eine Taste auf einer Fernbedienung, einer Wandtastatur oder einem Telefon drücken, kann ein Befehl ausgelöst werden, der Licht, Musik und Temperatur für ein Abendprogramm mit Freunden einstellt. Das Steuersystem kann das Multiroom-Audiosystem so steuern, dass es eine ausgewählte Liste von Partymusik an bestimmte Lautsprecher sendet, wie z.B. in Wohnzimmer und Küche. Ein anderer Befehl könnte die Musik auf die Terrasse streamen und die Wasserspiele am Pool einschalten.


Durch die Synchronisierung mit anderen intelligenten Home-Features bietet ein Multiroom-Audiosystem mehr als nur Musik – es verleiht Ihrem Zuhause eine gewisse Attraktivität und Raffinesse.


Beispielsweise ist die Multiroom-Audio Lösung von TRIAD und Control4 auch zu bestehenden KNX-Installationen kombinierbar.